Liebe Holzkanufreunde,

    Wir bieten Ihnen Holzkanu Baukurse, Kanubausätze, Kanubaumaterial usw. an.

    Bauen Sie Ihr eigenes Holzkanu während Ihres Urlaubs im traumhaft schönen  Saaletal. Es bleibt nebenbei auch noch Zeit für eine gemütliche Kanutour auf der Saale. ( Dabei sollten sie allerdings schon 3 Wochen Aufenthalt bei uns einplanen. )

    Sie haben auch gleich die Möglichkeit einen Kanukurs zu machen, damit Sie  anschliessend mit Ihrem neuen Schmuckstück gekonnt und elegant umgehen können.

    Wir bieten während des Baukurses auch die  Übernachtung mit an,  es ist  auch möglich auf dem 1,5 km entfernten Campingplatz Rabeninsel bei  Porstendorf zu Übernachten .

    Es dauert noch ein wenig bis alle  Seiten fertig sind, ich bitte noch um etwas Geduld. Auf diesen Seiten habe ich einige Bilder vom Bau meiner  Holzkanus.

    Ich wünsche euch viel Spass beim anschauen und für alle Selbstbauer wünsche ich ein gutes Gelingen.

Zweier Canadier Chestnut Prospektor modifiziert.

Material Rumpf Red Zeder, mit Einlegearbeit aus Nussbaum und Ahorn

Suellraender aus Esche

Sitze aus Ahorn  mit Ledergeflecht

Laenge:4,5m

Breite 0.8m:

Bauzeit ca. 150 Stunden

Gebaut Dezember 1997

10er Vojageurkanu nach dem Plan eines Pelzhandelskanus der Hudsons Bay  Company aus dem 19. Jahrh.

5 Fathom Fure Trade Canoe

Aus dem Buch “Bark Canoes and Skin Boats of North Amerika€” von Adney & Chapelle

Material Rumpf Red Zeder, Laerche. Gfk, Rumpfboden zusaetzlich mit  Afk

Spanten Laerche

Suellraender Esche

Sitze Esche  mit Geflecht

Laenge: 9m

Breite: 1.35m

Bauzeit ca. 500 Stunden

Gebaut August -Dezember 1999

Holz-Seekajak Guillemot

nach dem Entwurf von Nick Schade aus dem Buch “The Strip Build Sea Kajak€”.

Material Rumpf Red Zeder, Fichte, Kirschbaum.

Intarsien Orca Wale und Schriftzug aus Nussbaum und Ahorn.

Laenge 5,2m

Breite 0,52m

Bauzeit ca.  200 Stunden

Gebaut Dezember 1998

8er Mannschaftskanu nach einem Plan eines Hudsons Bay Voyageurcanoe`s aus dem 19. Jahrhundert.

Ojibway 3-Fathom Fur-Trade Canoe

Aus dem Buch “Bark Canoes and Skin Boats of North Amerika€” von Adney & Chapelle

Material Rumpf: Hemlock und Kiefer, mit Spanten aus Robinie.

Sitze: Robinie mit Schnurgeflecht

Laenge ca. 6,5m

Breite ca. 1,25m

Gebaut:2004